Elektronik für energiesparsame Informations- und Kommunikationstechnik

Richtlinie zur Förderung des Innovationswettbewerbs „Elektronik für energiesparsame Informations- und Kommunikationstechnik“ im Rahmen der Initiative Green ICT

Bundesanzeiger vom 06. Mai 2020

Kabel
© Oleg - Adobe Stock

Unsere Alltags- und Arbeitswelt ist mittlerweile ohne digitale Produkte und Dienstleistungen kaum noch vorstellbar. Digitalisierung ermöglicht durch Vernetzung, Informationsverarbeitung und intelligente Steuerung in vielen Bereichen völlig neue Abläufe und effizientere Prozesse. Ein wesentlicher Effekt ist dabei häufig eine deutliche Energieeinsparung und damit ein positiver Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Andererseits wird mit der fortschreitenden Verbreitung von Sensorik, Elektronik und Künstlicher Intelligenz (KI) in immer mehr Lebensbereichen der Energieverbrauch durch die Digitaltechnologien selbst zunehmen.

Mit dem Ziel, die Innovationsdynamik Deutschlands auf dem Gebiet der nachhaltigen Digitalisierung zu beschleunigen, hat das BMBF daher einen Innovationswettbewerb ausgeschrieben. In diesem Wettbewerb erarbeiten Hochschulen und Forschungseinrichtungen Konzepte für neuartige Elektronik, um den Energieverbrauch von Informations- und Kommunikations-Systemen (IKT) erheblich zu senken. Indem sich neue Ideen aus der Wissenschaft an realen Anwendungsfällen aus der Industrie messen, soll erreicht werden, dass innovative Elektronik für energiesparsame IKT-Systeme ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen aus Deutschland wird.

Vollständige Bekanntmachung

Den vollständigen Text der Bekanntmachung finden Sie auf der BMBF-Website unter "Bekanntmachungen".

FAQ

Wir haben hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt.

Zur den FAQ (PDF)

Unverbindliche Registrierung

Um die Wettbewerbsdurchführung zielgerichtet vorbereiten zu können, ist eine Registrierung interessierter Teilnehmer erforderlich. Registrierte Teilnehmer müssen nicht zwingend eine Skizze einreichen. Eine Skizzeneinreichung ist jedoch nur nach der Registrierung möglich.

Zur unverbindlichen Registrierung

Informationsveranstaltung

Eine Informationsveranstaltung zu dieser Förderrichtlinie findet am 19.05.2020 von 10.00 - 12.00 Uhr in Form eines Online-Webinars statt. Das BMBF und der Projektträger VDI/VDE-IT informieren über den Ideenwettbewerb und beantworten Fragen. Bitte registrieren Sie sich für das Webinar. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung zum Webinar

Skizzeneinreichung

Nach der Registrierung können bis zum Stichtag 15.06.2020 in der ersten Verfahrensstufe in elektronischer Form Skizzen über das Antragssystem „easy-online“ eingereicht werden.

Zur Skizzeneinreichung

Angestrebter Zeitplan

 Hinweis auf weitere Förderrichtlinie

Neben diesem Innovationswettbewerb in der Elektronikforschung hat das BMBF aktuell auch die interdisziplinär ausgerichtete Förderrichtlinie "Digital GreenTech - Umwelttechnik trifft Digitalisierung" veröffentlicht. Darin sollen durch die Verknüpfung digitaler Technologien mit Umwelttechnologien innovative, nachhaltige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in den Anwendungsfeldern Wasserwirtschaft, nachhaltiges Landmanagement und Geotechnologie sowie Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft entwickelt werden. 

Weitere Informationen zu Digital GreenTech - Umwelttechnik trifft Digitalisierung

Ansprechpersonen

Dr. Vera Fiehler/Dr. Gregor Schwartz
Telefon: + 49 (0) 351 486797-21

Dr. Mathias Müller/Dr. Andreas Berns
Telefon: + 49 (0) 30 310078-288

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Telefax: + 49 (0) 30 310078-512
E-Mail: green-ict@vdivde-it.de